Standardseminar >>
LKW-REttung >>
Ausbilderseminar >>
GerätewartlehrgAng >>
EINSAtzsstellenbelüftung >>
Kontakt >>

Standardseminare "Patientengerechte Unfallrettung"

Ziel:

Hier werden die Grundlagen der patientengerechten Unfallrettung in Verbindung mit einsatztaktischen Möglichkeiten theoretisch und praktisch geschult.

Inhalte:

Theorie:
- Standard Einsatzregeln (3 Std.)
- Erstöffnung
- Versorgungsöffnung
- Befreiungsöffnung

Praxis:
- Stationsarbeit an drei unterschiedlichen Stationen (4 Std).
- Vorgehensweise bei der patientengerechten Unfallrettung

Zielgruppe:

Berufsfeuerwehren, Freiwillige Feuerwehren, Rettungsdienst, THW, ...

Organisatorisches:

Dauer:ca. 7 Std. - davon ca. 3 Std. Theorie und ca. 4 Std. Praxis an einem Samstag bei der Feuerwehr vor Ort.

Praxis

Teilnehmerzahl: max. 30  Personen 

Persönliche Schutzausrüstung erforderlich!

Kosten:

Auf Anfrage 

Veranstalter:

WEBER RESCUE Systems

Termine 2016

Wählen Sie hier das für Sie passende Datum und im darauf folgenden Anmeldeformular das Seminar, was Sie anfragen möchten!

 

Technische Hilfeleistung - LKW-Rettung

Schulungen TRT 7000 (Truck Rescue Trainer)

Ziel:

LKW-Unfälle so realitätsnah wie möglich trainieren

Inhalte:

  • Theoretische und praktische Übungen der technischen Hilfeleistung mit hydraulischen Rettungsgeräten unter Anleitung von professionellen Ausbildern von WEBER RESCUE Systems
  • Realitätsnahe Vorbereitung auf komplexe Einsatzszenarien für Führungs- und Einsatzkräfte sowie Rettungsdienst
  • Üben bis jeder Handgriff sitzt durch austauschbare Kabinenteile


Zielgruppe:

Berufsfeuerwehren, Freiwillige Feuerwehren, Rettungsdienst, THW, ...

Organisatorisches:

Dauer:ca. 4,5 Std. - davon ca. 1 Std. Theorie und ca. 3,5 Std Praxis. 

Praxis

Teilnehmerzahl:10 - 15 Personen (wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, behalten wir uns vor, den Lehrgang abzusagen)
Persönliche Schutzausrüstung erforderlich!

Kosten:

Auf Anfrage beim Feuerwehr-Fachhändler

Veranstalter:

WEBER RESCUE Systems zusammen mit Feuerwehrfachhändlern

 

Ausbilderseminare

Kurze Beschreibung:

Ausbilderseminar - Theorie und Praxis
2 Tage á 8 Stunden bei WEBER im Haus in Güglingen

Voraussetzung:

  • Gruppenführer
  • Als Ausbilder in einer Hilfsorganisation
  • Im Bereich Unfallrettung aus Kraftfahrzeugen tätig

In diesem Lehrgang wird den Teilnehmern von der Erstöffnung bis zur Befreiungsöffnung bei Verkehrsunfällen in einfachen und schwierigen Lagen mit verschiedenen Techniken Folgendes vermittelt:

  • Stabilisieren
  • Schneiden
  • Spreizen
  • Vorgehensweise mit Zylinder

Kosten:

Euro 590,-- / pro Person zzgl. gesetzlicher MwSt

Teilnahmegebühr einschließlich Seminarunterlagen, Mittagessen, Erfrischungsgetränken und Teilnahmebescheinigung. Mitzubringen ist die persönlich Schutzausrüstung.

Termine

Wählen Sie hier das für Sie passende Datum aus! Und nutzen Sie anschließend für die Anmeldung das Registrierungsformular!

Anfahrts- und Hotelkosten sind nicht in der Seminargebühr enthalten.

 

Gerätewartlehrgänge

Kurze Beschreibung:

Prüfung und Wartung  nach GUV-G 9102 durch den Gerätewart. Hier werden Gerätewarte in der Sicht und Funktionsprüfung geschult. Außerdem werden Tipps zur Wartung und Pflege der Gerätschaften vermittelt.


1 Tag (08:30 Uhr bis 15:00 Uhr) bei WEBER im Haus in Güglingen
Teilnehmer: maximal 12 Personen

Kosten Euro 390,-- / pro Person zzgl. gesetzlicher MWSt.

Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, behalten wir uns vor den Lehrgang abzusagen.

Termine

Wählen Sie hier das für Sie passende Datum aus! Und nutzen Sie anschließend für die Anmeldung das Registrierungsformular!

Reise- und Übernachtungskosten gehen zu Lasten der Teilnehmer.

Einsatzstellenbelüftung

Ziel:

Mehr Sicherheit im Umgang mit modernen Belüftungsgeräten!

Inhalte:

Theorie:
- Unterschiede der Belüftungsgeräte in Bezug auf Antriebsart und
   Strömungsprinzipien
- Einsatztaktik bei maschinellen Belüftungsverfahren
      - Einsatztaktik bei speziellen Räumlichkeiten
      - Einsatztaktik bei Verwendung von mehreren Belüftungsgeräten
- Kennenlernen des mobilen Rauchverschlusses
      - Einsatztaktik in Verbindung mit dem mobilen Rauchverschluss
- Einsatztaktik in Verbindung mit der hydraulischen Ventilation
      - Zubehör und Hilfsmittel

Praxis:
- Handhabung der Ventilatoren unter Einsatzbedingungen
- Ursachen de unkontrollierten Rauchausbreitung bei maschineller Belüftung
- Sicherung von Zuluft- und Abluftöffnungen
- Handhabung und richtiger Einsatz des mobilen Rauchverschlusses in
   Verbindung mit der maschinellen Belüftung  

Zielgruppe:

Berufsfeuerwehren, Freiwillige Feuerwehren, Rettungsdienst, THW, ...

Organisatorisches:

Dauer:ca. 6 Std. - davon je ca. 3 Std. Theorie und Praxis an einem Samstag bei der Feuerwehr vor Ort.

Praxis

Teilnehmerzahl: max. 20 Personen 

Persönliche Schutzausrüstung erforderlich!

Kosten:

Auf Anfrage
Fordern Sie ein unverbindliches Angebot an! 

Veranstalter:

WEBER RESCUE Systems

Flyer downloaden:

FLYER Seminar Einsatzstellenbelüftung

 
Luciana Wennes-Bromm


Haben Sie Fragen oder möchten Sie sich für unsere Seminare und Lehrgänge registrieren?
Dann wenden Sie sich bitte an: 

Luciana Wennes-Bromm
Tel. +49 (0) 7135 / 71-10270
Fax +49 (0) 7135 / 71-10396
luciana.wennes-bromm@weber-rescue.com

Vielen Dank
Ihr WEBER RESCUE TEAM