Standardseminar >>
LKW-REttung >>
Ausbilderseminar >>
GerätewartlehrgAng >>
EINSAtzsstellenbelüftung >>
Kontakt >>

Standardseminare "Patientengerechte Unfallrettung"

Ziel:

Hier werden die Grundlagen der patientengerechten Unfallrettung in Verbindung mit einsatztaktischen Möglichkeiten theoretisch und praktisch geschult.

Inhalte:

Theorie:
- Standard Einsatzregeln (3 Std.)
- Erstöffnung
- Versorgungsöffnung
- Befreiungsöffnung

Praxis:
- Stationsarbeit an drei unterschiedlichen Stationen (4 Std).
- Vorgehensweise bei der patientengerechten Unfallrettung

Zielgruppe:

Berufsfeuerwehren, Freiwillige Feuerwehren, Rettungsdienst, THW, ...

Organisatorisches:

Dauer:ca. 7 Std. - davon ca. 3 Std. Theorie und ca. 4 Std. Praxis an einem Samstag bei der Feuerwehr vor Ort.

Praxis

Teilnehmerzahl: max. 30  Personen 

Persönliche Schutzausrüstung erforderlich!

Kosten:

Auf Anfrage 

Veranstalter:

WEBER RESCUE Systems

 

Technische Hilfeleistung - LKW-Rettung

Schulungen TRT 7000 (Truck Rescue Trainer)

Ziel:

LKW-Unfälle so realitätsnah wie möglich trainieren

Inhalte:

  • Theoretische und praktische Übungen der technischen Hilfeleistung mit hydraulischen Rettungsgeräten unter Anleitung von professionellen Ausbildern von WEBER RESCUE Systems
  • Realitätsnahe Vorbereitung auf komplexe Einsatzszenarien für Führungs- und Einsatzkräfte sowie Rettungsdienst
  • Üben bis jeder Handgriff sitzt durch austauschbare Kabinenteile


Zielgruppe:

Berufsfeuerwehren, Freiwillige Feuerwehren, Rettungsdienst, THW, ...

Organisatorisches:

Dauer:ca. 4,5 Std. - davon ca. 1 Std. Theorie und ca. 3,5 Std Praxis. 

Praxis

Teilnehmerzahl:10 - 15 Personen (wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, behalten wir uns vor, den Lehrgang abzusagen)
Persönliche Schutzausrüstung erforderlich!

Kosten:

Auf Anfrage beim Feuerwehr-Fachhändler

Veranstalter:

WEBER RESCUE Systems zusammen mit Feuerwehrfachhändlern

 

Ausbilderseminare

Kurze Beschreibung:

Ausbilderseminar - Theorie und Praxis
2 Tage á 8 Stunden bei WEBER im Haus in Güglingen

Voraussetzung:

  • Gruppenführer
  • Als Ausbilder in einer Hilfsorganisation
  • Im Bereich Unfallrettung aus Kraftfahrzeugen tätig

In diesem Lehrgang wird den Teilnehmern von der Erstöffnung bis zur Befreiungsöffnung bei Verkehrsunfällen in einfachen und schwierigen Lagen mit verschiedenen Techniken Folgendes vermittelt:

  • Stabilisieren
  • Schneiden
  • Spreizen
  • Vorgehensweise mit Zylinder

Kosten:

Euro 590,-- / pro Person zzgl. gesetzlicher MwSt

Teilnahmegebühr einschließlich Seminarunterlagen, Mittagessen, Erfrischungsgetränken und Teilnahmebescheinigung. Mitzubringen ist die persönlich Schutzausrüstung.

Termine:

Auf Anfrage

Anfahrts- und Hotelkosten sind nicht in der Seminargebühr enthalten.

 

Gerätewartlehrgänge

Kurze Beschreibung:

Prüfung und Wartung  nach GUV-G 9102 durch den Gerätewart. Hier werden Gerätewarte in der Sicht und Funktionsprüfung geschult. Außerdem werden Tipps zur Wartung und Pflege der Gerätschaften vermittelt.


1 Tag (08:30 Uhr bis 15:00 Uhr) bei WEBER im Haus in Güglingen
Teilnehmer: maximal 12 Personen

Kosten Euro 390,-- / pro Person zzgl. gesetzlicher MWSt.

Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, behalten wir uns vor den Lehrgang abzusagen.

Termine 2015
Auf Anfrage

Reise- und Übernachtungskosten gehen zu Lasten der Teilnehmer.

Einsatzstellenbelüftung

Ziel:

Mehr Sicherheit im Umgang mit modernen Belüftungsgeräten!

Inhalte:

Theorie:
- Unterschiede der Belüftungsgeräte in Bezug auf Antriebsart und
   Strömungsprinzipien
- Einsatztaktik bei maschinellen Belüftungsverfahren
      - Einsatztaktik bei speziellen Räumlichkeiten
      - Einsatztaktik bei Verwendung von mehreren Belüftungsgeräten
- Kennenlernen des mobilen Rauchverschlusses
      - Einsatztaktik in Verbindung mit dem mobilen Rauchverschluss
- Einsatztaktik in Verbindung mit der hydraulischen Ventilation
      - Zubehör und Hilfsmittel

Praxis:
- Handhabung der Ventilatoren unter Einsatzbedingungen
- Ursachen de unkontrollierten Rauchausbreitung bei maschineller Belüftung
- Sicherung von Zuluft- und Abluftöffnungen
- Handhabung und richtiger Einsatz des mobilen Rauchverschlusses in
   Verbindung mit der maschinellen Belüftung  

Zielgruppe:

Berufsfeuerwehren, Freiwillige Feuerwehren, Rettungsdienst, THW, ...

Organisatorisches:

Dauer:ca. 6 Std. - davon je ca. 3 Std. Theorie und Praxis an einem Samstag bei der Feuerwehr vor Ort.

Praxis

Teilnehmerzahl: max. 20 Personen 

Persönliche Schutzausrüstung erforderlich!

Kosten:

Auf Anfrage
Fordern Sie ein unverbindliches Angebot an! 

Veranstalter:

WEBER RESCUE Systems

Flyer downloaden:

FLYER Seminar Einsatzstellenbelüftung

 
Luciana Wennes-Bromm


Haben Sie Fragen oder möchten Sie sich für unsere Seminare und Lehrgänge registrieren?
Dann wenden Sie sich bitte an: 

Luciana Wennes-Bromm
Tel. +49 (0) 7135 / 71-10270
Fax +49 (0) 7135 / 71-10396
luciana.wennes-bromm@weber-rescue.com

Vielen Dank
Ihr WEBER RESCUE TEAM