G. Ditzel
13.03.2006 - 18:37:00
Hallo, ist es möglich Ihre Luftheber und Hebekissen mit bereits vorhandenen Steuerorganen eines Herstellers aus Zülpich zu kombinieren oder erlischt damit die Betriebserlaubnis? MfG G. Ditzel Guenther.Ditzel@feuerwehr-hanau.de
Rüdiger Knoll
15.03.2006 - 13:14:00
Sehr geehrter Herr Ditzel, vielen Dank für Ihre, für den Anwender, interessante Frage. Aus technischer Sicht entsprechen Ihre vorhandenen Hebekissensysteme (aus Zülpich) den unseren. Der Betriebsdruck, die Kupplungen,die Sicherheitsventile sowie der Aufbau und Anwendungsbereich des gesamten Hebekissensystems sind identisch. Somit bestehen schon aus technischer Hinsicht keine Bedenken. Weiterhin werden unsere Produkte gemäß den gesetzlichen Bestimmungen und dem entsprechenden Normenwerk geprüft und haben die dementsprechende Zulassung. Da unsere Produkte einzeln geprüft werden, bestehen für die Einzelprodukte wie z. B. Steuerorgan, Füllschlauch oder Hebekissen die dementsprechenden Zulassungen und somit die Betriebserlaubnis. Unserer Meinung nach kann bei Kombination dieser Einzelkomponenten mit Komponenten anderer Hersteller es nicht zum erlöschen der Betriebserlaubnis kommen. Sollten technische Komponenten abgeändert, sowie andere Anwendungsbereiche wie beschrieben erwägt werden, kann es sehr wohl zum Erlöschen der Betriebserlaubnis kommen. Mit freundlichen Grüßen Rüdiger Knoll
 

News