Christian Hagg
24.01.2011 - 20:38:12
Hallo Herr Diekmann, wir sind gerade bei der Beschaffung eines neuen Rettungssatzes mit Aggregat E-Matic und entsprechender Schere, Spreizer etc. (natürlich alles von Weber ;-) ). Hierzu meine Frage: Gibt es von Weber auch ein automatisches Umschaltventil ähnlich dem ISV-Ventil von Lukas als Alternative zu der Handumschaltung von Normalbetrieb (2 Geräte parallel) auf Turbo-Betrieb. Wenn nein: ist es möglich und zulässig (freigegeben von Weber) ein ISV-Ventil von Lukas einzusetzen (im Hinblick auf Funktion, Druck, Volumenstrom und Hydrauliköl)? Vielen Dank und viele Grüße
Hanno Diekmann
31.01.2011 - 14:10:19
Hallo Herr Hagg,

wir haben schon einige Geräte mit ISV Ventil gebaut. Aber seit es den gleichzeitigen Betrieb gibt und die Single-Kupplung haben wir keine ISV Aggregate mehr verkauft.
Wenn ich Sie richtig verstehe, wollen Sie den Turbobetrieb mit dem ISV Ventil schalten. Das ist nicht so einfach möglich.
Oder wie wollen Sie das ISV einsetzen, dass es ein Vorteil zum gleichzeitigen Betrieb ist.

MfG
Hanno Diekmann
Christian Hagg
31.01.2011 - 20:40:57
Hallo Herr Diekmann,

Sie haben mich richtig verstanden: ich würde gerne mit dem ISV-Ventil den Turbo-Betrieb wechselnden Abnehmern (zwei unterschiedlichen Leitungen) zur Verfügung stellen ohne manuelles Umschalten. Dass dann ein gleichzeitiger Betrieb nicht mehr möglich ist, ist mir bewusst.
Was bedeutet: Das ist so einfach nicht möglich? Unter welchen Voraussetzungen lässt sich das ISV-Ventil zur wechselseitigen Nutzung des Turbo-Betriebs einsetzen bzw. wo sind die Einschränkung beim Einsatz des Ventils in der genannten Weise?

Viele Grüße,
Christian Hagg
Hanno Diekmann
03.02.2011 - 13:17:04
Hallo Herr Hagg,

habe das Thema nochmal mit unseren Kollegen aus der Konstruktion besprochen.
Nicht so einfach möglich bedeutet, dass wurde so noch nicht gemacht ist daher für uns ein Aufwand. Technisch kein Problem. ISV Ventil in einen Abgang einbauen, mit Turboschaltung anfahren, fertig.
Einschränkung ist das ich immmer nur ein Gerät im Wechsel betreiben kann.
Vorteil der eine hat immer automatisch Turbo.

Danke fürs nachfassen

MfG
Hanno Diekmann
Peter
05.02.2011 - 03:46:15
Wäre aber auch für andere Feuerwehren eine interessante Sache ...könnte mir vorstellen wenn Weber das so im Angebot hätte würde es bestimmt gekauft...
 

News