B. Köhler
30.04.2012 - 17:43:41
Hallo Hr. Diekmann wir wollen uns einen neuen HL-Satz anschaffen ( E 50, RSX 200-107 und SP 60 ). Bisher haben wir eine E 45 Hydr.Pumpe , S 180 Rettungsschere einen SP 40 und die Rettunszyl. RZ 1-3 Baujahr 1995 alles mit 630 bar. Jetzt haben wir bei der Ausschreibung festgestellt das jetzt mit 700 bar gearbeitet wird. Können wir die RZ weiterverwenden oder kann man diese umrüsten ? Gruß B. Köhler FF Rotthalmünster
Hanno Diekmann
25.05.2012 - 16:13:56
Hallo Herr Köhler,

entschuldigen Sie bitte meine späte Antwort.
Leider kann man den alten Rettungssatz nicht auf 700 bar aufrüsten.
Wir liefern aber in Deutschland nur 630 bar Aggregate aus damit sie als Feuerwehr kompatibel sind. Nur auf Kundenwunsch liefern wir 700 bar Aggregate aus. (Auf den Arbeitsgeräten steht ein Prüfdruck von 700 bar.) Mein Vorschlag: Sie beschaffen ein 630 bar Aggregat und können somit alle ihre "alten" Geräte weiterhin Nutzen. Wenn der alte Satz ausgemustert wird lassen Sie das Aggregat einfach hochdrehen.

MfG
Hanno Diekmann
 

News