markus
23.08.2013 - 20:30:19
Wir sind in der Beschaffung eines neuen Rettungssatzes. Unter anderem auch eine Airbacksicherung und zu der heißt es jetzt die wurde von Weber aus dem Programm genommen ???? (kralle) stimmt das und wenn warum ?
Patrick Allinger
26.08.2013 - 07:55:08
Hallo Markus,

ja das trifft für die Airbagsicherung aus Metall zu. Aktuelle Tests haben gezeigt, dass sich die Sicherung unter bestimmten Konstellationen (übergroße Airbags, verdrehtes Lenkrad um 90°, ...) vom Lenkrad lösen könnte. Aus diesem Grund haben wir die starre Airbagsicherung zur Sicherheit aus dem Programm genommen.

Die weiche Airbagsicherung Octopus (http://www.weber.de/wr/de/rettungsgeraete/airbag-sicherung-octopus.php) bleibt aber weiterhin erhältlich und erfüllt die selbe Funktion ohne Sicherheitsbedenken.

Mit freundlichen Grüßen
Patrick Allinger (WEBER RESCUE Team)
Markus
27.08.2013 - 21:29:23
Danke erstmal für die schnelle Antwort. Aber die angebotene fariante haben wir im Moment und sind damit nicht so zufrieden. Erstens die Entscheidung welche Größe für dieses Lenkrad und dann passt es nicht wirklich. Meine Frage. ...... lohnt es sich zu warten , ist ein wieder in verkauf bringen im Gespräch?
Markus
27.08.2013 - 21:32:47
Danke erstmal für die schnelle Antwort. Aber die angebotene fariante haben wir im Moment und sind damit nicht so zufrieden. Erstens die Entscheidung welche Größe für dieses Lenkrad und dann passt es nicht wirklich. Meine Frage. ...... lohnt es sich zu warten , ist ein wieder in verkauf bringen im Gespräch?
Markus
27.08.2013 - 21:46:16
Danke erstmal für die schnelle Antwort. Aber die angebotene fariante haben wir im Moment und sind damit nicht so zufrieden. Erstens die Entscheidung welche Größe für dieses Lenkrad und dann passt es nicht wirklich. Meine Frage. ...... lohnt es sich zu warten , ist ein wieder in verkauf bringen im Gespräch?
Matthias T.
30.09.2013 - 16:29:35
Wie ist den das um 90° verdrehte Lenkrad zu verstehen?

Haben die Airbagplatte jetzt seit Jahren problemlos im Einsatz.

Ist eine Nutzungsuntersagen zu veranlassen oder darf man sie noch weiterhin einsetzen? ( Unter entsprechender Vorsicht)

Ist eine Modifikation geplant oder eine Alternative?

Waren bisher wie mit allen Weber Geräten überaus zufrieden.
Gruß
Hanno Diekmann
11.10.2013 - 21:15:53
Hallo Matthias,

das verdrehen meint, wenn die Sicherungsbügel nicht an der Verbindung von Lenkradkranz und Narbe anliegen.
Die Teile des Lenkrades die beim gradeausfahren oben und unten sind. Sie lassen sich einfacher verbiegen, gerade bei großen Airbags.
Wir haben nur den Vertrieb eingestellt und keine Geräte zurückgerufen. D.h. Sie können die Sicherung weiter verwenden. Natürlich wie in jeden Einsatz mit der nötigen Vorsicht und Erkundung.
Wir arbeiten gerade an einer Modifikation.

MfG
Hanno Diekmann
Matthias
16.10.2013 - 11:20:22
Danke für die Antwort! Die nötige Vorsicht sollte man immer walten lassen.
Gibt es eine Möglichkeit sicherzustellen das man, falls es eine Modifikation erhältlich ist, informiert wird ohne immer ins Forum schauen zu müssen?
Der Newsletter ist schon abonniert!

Gruß
Niklas Wetjen
10.05.2015 - 00:19:41
Hat es zum Thema der Airbagkralle inzwischen etwas neues ergeben? Wir haben sie in Benutzung und es würde mich interessieren wie der aktuellen Stand und die Meinung des Herstellers ist.
Rene K.
05.10.2018 - 22:32:11
Gibt es was neues zur Airbagsicherung aus Metall?
 

News