RZ
07.04.2016 - 14:23:43
Guten Tag, welches Öl benötigt das oben genannte Hebegerät? Danke!
Patrick Allinger
07.04.2016 - 15:01:58
Hallo,

wie auch unsere anderen Rettungsgeräte ist der Büffel auf das WEBER Hydrauliköl Teile-Nr. 804932 ausgelegt und getestet. Dieses Öl besitzt einen besonders hohen Reinheitsgrad und arbeitet auch bei Minustemperaturen bis -20° C einwandfrei.

Mit Einschränkungen im niedrigen Temperaturbereich (geringere Förderleistung), kann aber auch ein Standard-Öl (Mineralölbasis) der Viskositätsklasse HLP 10 oder HVLP 10, entsprechend der DIN 51502 genutzt werden.


Die folgende Hydrauliköle empfehlen wir für den einwandfreien Betrieb der WEBER Rettungsgeräte:
» AERO Fluid 41 (Shell)
» Univis HVI-13 (Esso)
» Aero-hydraulic 520 (Total)
» Hydraulik DB (Castrol)
» Renolin/MR310 (Fuchs)
» HVI Extra 380 (Maier & Korduletsch)
» Hydrex Arctic 15 (Petro Canada)
» Naturelle HFE 15 (Shell)

Mit freundlichen Grüßen
Patrick Allinger (WEBER RESCUE Team)
 

News