Gustav
06.02.2018 - 12:27:44
Hallo, wir sind aktuell in der Diskussion folgende Akkugeräte anzuschaffen. SP 35 AS E-FORCE 2 RSU 180 PLUS E-FORCE 2 Wie ist die Erfahrung mit der Haltbarkeit der Akkus, Lebensdauer bzw. wie viele Schnitte kann man unter Voll-Last durchführen?
Patrick Allinger
06.02.2018 - 12:45:39
Hallo Gustav,
wir verwenden Milwaukee-Profi-Akkus die tagtäglich bei Handwerkern im Einsatz sind. Ausgelegt sind sie auf ein mindestens 1000 Ladezyklen und verlieren in dieser Zeit (wie eigentlich alle Li-Ion-Akkus kaum an Kapazität). Ich würde je nach Einsatzhäufigkeit mit einer Lebensdauer von 5-8 Jahren rechnen (das ist geldmäßig immer noch deutlich unter dem Wechsel der Hydraulikschläuche).
Die Frage nach der Laufzeit bzw. Anzahl der Schnitte ist immer sehr schwer, oder eigentlich gar nicht, zu beantworten weil es von sehr vielen Faktoren abhängt. Für einen Einsatz reicht es aber immer locker aus. Als Beispiel: an einem Passat BJ 2003 haben wir in den verstärkten Bereichen (A-Säule, B-Säule, Schweller, Dachholm) 43 Schnitte gemacht, an einem Cayenne BJ 2017 waren es an vergleichbaren Stellen 19 Schnitte.

Reicht dir das erstmal so als Info?

Grüße aus Güglingen,
Patrick Allinger (WEBER RESCUE Team)
 

News