Florian Wagner
11.03.2019 - 21:40:46
Hallo, habt ihr Vorschläge, wie man bei Kleinbussen und Autos mit Schiebetüren am besten vorgeht? Kann man die Schiebetür an den drei Stellen, wo sie mit dem Fahrzeug befestigt ist einfach mit der Schere schneiden oder auch mit dem Soreizer rausspreizen oder geht das nicht? Auch ist bei solchen Fahrzeugen hin und wieder der Schloss von der Tür im hinteren Bereich. Habt ihr da evtl. Ausbildungsunterlagen oder Bilder dazu?
Rüdiger Knoll
12.03.2019 - 09:52:53
Hallo Florian,,
vielen Dank für deine Frage.

Grundsätzlich gehen wir nach SER Technische Hilfeleistung bei Fahrzeugunfällen vor.
• ….
• 1. Versuch Schiebetür manuell zu öffnen
Griff innen UND außen ziehen
Mit Hebelwerkzeug im hinteren Bereich die Einklemmung der Tür entlasten
Achtung Tür kann elektrisch unterstützt auffahren
• 2. Versuch Schiebetür elektrisch zu öffnen - Fahrer fragen!!!
• -> Tür klemmt immer noch
• 3. Versuch - Einsatz Rettungsgeräte
Vorhandene Verkleidung der hinteren Laufschiene abnehmen
• Tür im hinteren Bereich nach außen spreizen - ansetzen wie bei „normaler“ Autotür
• Wenn Türverriegelung gelöst kann die Tür je nach Beschädigung aufgeschoben werden
• Sollte die Schiebetür sich nicht bewegen lassen, können mit einem geeigneten
Schneidgerät die Aufhängungen an den Laufschienen durchtrennt werden.

Achtung je größer das Fahrzeug, desto schwerer wird auch die Schiebetür sein!!! Eventuell mit Leine sichern.

Ich hoffe ich konnte Dir weiterhelfen.
Mit freundlichen Grüßen
Rüdiger
Rüdiger Knoll
12.03.2019 - 09:54:47
Hallo Florian,

schicke mir deine Mailadresse - ich kann dir eine PDF schicken mit Bildern.
Florian
12.03.2019 - 14:49:14
Meine Email: gewinnflo122@gmail.com
Ulf Stabenow
07.09.2019 - 22:18:08
Hallo Rüdiger,

bei uns kam heute im THVU Unterricht auch das Thema Schiebetür (z.B. VW Sharan) auf. Könntest du mir diese Bilder auch schicken? Danke dir!
u-stabenow@t-online.de
 

News